Der Traum vom langen Haar

Viele Frauen träumen davon, eine lange Mähne ihr Eigen zu nennen und versuchen immer wieder, sich die Haare wachsen zu lassen. Die einschlägige Industrie nutzt diesen Wunsch auch gerne aus und bietet zahllose Produkte, die das Haarwachstum fördern sollen. Diese Produkte haben jedoch nur sehr wenig Einfluss auf die Geschwindigkeit, mit der unser Haar wächst. Jeder Mensch ist individuell veranlagt und bei einigen Personen wächst das Haar schneller, als bei anderen. Grundsätzlich kann man aber davon ausgehen, dass Haar am Tag zwischen 0,3 und 0,5 Millimetern wächst. Im Monat erfolgt also ein Wachstum von etwa einem Zentimeter. Wer da aus einer Kurzhaarfrisur eine Löwenmähne machen möchte, sollte also jede Menge Zeit und Geduld mitbringen. Natürlich ist es besonders während der Übergangszeit schwer, eine passende Frisur zu finden und viele Frauen resignieren nach einiger Zeit und kehren zu ihrem kurzen Schnitt zurück. Der Traum vom langen Haar bleibt jedoch oft weiterhin bestehen.

Extensions: Von der Kurzhaarfrisur zur langen Haarpracht in wenigen Stunden

Wenn Sie langes Haar haben möchten, ohne mehrere Jahre darauf warten zu müssen, so sind Extensions eine perfekte Lösung für Sie. Für einige Zeit hatten Extensions eher einen schlechte Ruf, doch heute gibt es zahlreiche neue Techniken, die diese Haarverlängerungen verblüffend echt wirken lassen. Sie können zwischen verschiedenen Methoden wählen:

  • Klebetechnik
  • Ultraschalltechnik
  • Microrings Technik
  • Weave Technik
  • Weave Technik
  • Clip ins

Oft ist man sich gar nicht sicher, wie man wohl mit langem Haar aussehen möchte und würde einfach gerne einmal experimentieren. In solchen Fällen sind die Clip in Extensions die richtige Lösung. Wie der Name schon andeutet, werden bei dieser Methode Haartressen verwendet, die man ganz einfach in das eigene Haar clipsen kann. Mit ein wenig Geschick kann man diese Haarverlängerung zu Hause selbst anbringen. Diese Methode eignet sich auch wunderbar für Frauen, die einfach ab und zu einmal langes Haar zu einem besonderen Anlass tragen möchten.Sie ermöglichen es, im Alltag weiterhin eine praktische Kurzhaarfrisur zu tragen und zu einem großen Ereignis mit einer perfekten Langhaarfrisur zu überraschen.

Möchten Sie sich für eine permanentere Lösung entscheiden,steht Ihnen beispielsweise die Weave Technik zur Verfügung. Auch bei dieser Technik werden Tressen verwendet, die in das eigene Haar eingeflochten beziehungsweise eingenäht werden. Sollen die Extensions wieder entfernt werden, so kann man die Naht einfach wieder auftrennen. Die Tressen können danach auch wieder gebraucht werden, so dass es sich lohnt, ihn Echthaar Extensions zu investieren.

Die Weave Technik auf YouTube erklärt

Bei der Klebemethode werden einzelne Haarsträhnen mit dem eigenen Haar verklebt. Dazu wird die Haarsträhne mit einem Spezialkleber versehen und dann mittels Wärme am eigenen Haar festgeklebt. Es empfiehlt sich, diese Extensions nach drei bis vier Monaten wieder zu entfernen. Es wird ein Alkoholspray benutzt, um den Kleber zu lösen. Die Ultraschalltechnik funktioniert auf sehr ähnliche Weise. Die Haarsträhnchen sind an der Spitze mit Keratinplättchen ausgestattet, die mit einem Ultraschall Modellierstab am Haar befestigt werden. Der Vorteil dieser Methode ist die Tatsache, dass die Haare sehr schonend behandelt werden und außerdem eine besonders feste Verbindung erzeugt wird. Bei der Microringtechnik werden die eigenen Haarsträhnen am Ansatz durch kleine Microringe gezogen, an denen die Extensions befestigt sind. Dann werden die Ringe einfach zugedrückt. Bei dieser Technik kann man die Extensions ruhig mehrere Monate im Haar lassen.

Locken und HaarverlängerungenBei allen Methoden können Sie sich entweder für Echthaar oder Kunsthaar entscheiden. Extensions sind auch in unterschiedlichen Längen erhältlich und können genau auf Ihre Haarfarbe abgestimmt werden. Das Haar mit den Extensions kann genauso frisiert werden, wie Haar ohne Extensions. Man kann den Lockenstab einsetzen, oder das Haar auch fönen.Sie sollten allerdings Vorsicht walten lassen und nicht allzu sehr an den Strähnen ziehen, die sich sonst lösen können. Echthaar ist bei den Extensions besonders beliebt. Es ist zwar teurer, bietet der Trägerin aber auch mehr Flexibilität. Es kann gefärbt werden und ist auch beim Fönen und Frisieren mit dem Lockenstab weniger hitzeempfindlich.

Europäisches oder indisches Echthaar wird von den meisten Frauen vorgezogen, da es dem eigenen Haar in der Struktur am nächsten kommt. Die Extensions bieten Ihnen den Vorteil, dass Ihr Haar nicht nur länger wird, sondern gleichzeitig auch mehr Volumen erhält. Sie können Ihr Haar mit den Verlängerungen lockig oder auch glatt tragen. Mit Extensions können Sie sich den Traum vom langen Haar endlich wahr machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *